Project Description

Die „Deep Mind Probe“ ist eine Art Schablone, mit der eine Persönlichkeitsanalyse begonnen wird. Dabei werden Daten wie Stärken, Schwächen, Möglichkeiten, Gefahren, Ziele, Wünsche und Ängste katalogisiert. Zu jedem Bereich kann man jeweils in bewusste und unbewusste Eigenschaften unterscheiden. Auch die Abfrage einer „Berufung“ oder möglicher Berufsempfehlungen gehört in diesen Bereich.

Die Persönlichkeitsanalyse wird als Werkzeug oft benutzt, um zum Beispiel berufliche Entscheidungen zu fällen. Aber auch in anderen Bereichen ist Selbstreflektion ein wichtiger Schritt.

Im beruflichen Kontext ist weiterhin denkbar, die beste Position oder Entwicklungsmöglichkeiten für Mitarbeiter und Bewerber zu prüfen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass wir nach unserem Kodex keine vollständigen Deep Mind Probes vornehmen, ohne die Zustimmung der jeweils geviewten Personen zu haben. Wir sollten alle respektieren, dass aus der Fähigkeit, prinzipiell alles abfragen zu können, auch eine ethische Verantwortung erwächst. Jeder wird zustimmen, dass Aussagen über Schwächen, Ängste oder Wünsche sehr privat sind und auch bleiben sollten, wenn die Person nicht zustimmt.

Deep Mind Probe

USED FOR

Persönlichkeitsanalyse
Abfrage von Stärken, Schwächen und Potentialen
Beruf und Berufung

PROTOKOLL

CRV, TRV, Stage VI

Eine vollständig durchgeführte Deep Mind Probe ist eine sehr persönliche und oft sehr erhellende Botschaft aus der Matrix, mit der sich die geviewte Person dann in Ruhe selbst beschäftigen sollte.

Startseite/Tools/Deep Mind Probe